2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Freitag, 27. Mai 2016

wieder ein Gastbeitrag von Elfi


Heute habe ich die Freude, euch wieder einen Gastbeitrag von Elfi zeigen zu können. Elfi ist einerseits eine hervorragende Künstlerin und andererseits eine meiner langjährigsten Begleiterinnen in meinen mittlerweile 6 verschiedenen, thematischen Blogs. Auf ihrer diesjährigen Reise durch die schönsten Gegenden Italiens gelang ihr dieser Schnappschuss, den sie mir gestern schickte. Dieses wunderschöne Fahrrad mit Zusatzantrieb möchte ich niemandem vorenthalten und zeige es euch jetzt und in diesem Augenblick. Wer mehr von Elfis Arbeiten sehen möchte, der schaue auf ihren elf2mani Blog und verweile unbedingt auf den vielen Linkwithin Bildchen mit einem Klick unter den jeweiligen Beiträgen. Es lohnt sich und es stellt keine vertane Zeit dar. Los geht es mit diesem





Kommentare:

  1. Einen lieben Gruß an die elfi, sie ist eine tolle Künstlerin und ich bewundere ihre Werke sehr. Ihre grüne Knatterkiste möchte ich fahren sehen und ganz besonders auch hören. Wir nannten solche Dinger Hühnerschreck.
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Velo Solex einmal anders. Lustige Knatterleetze oder Broomfiets, wie der Flame sagt.
    LG aus dem rauchfreien Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. .... und wenn man dem Benzingemisch noch etwas Äther hinzu gab, erhöhte sich der Ohrenschmaus um diesen einzigartigen Duft, den Bastelfreunde mit kleinst Verbrennungsmotoren so lieben.

    AntwortenLöschen
  4. @ Biwak -- lange nichts gehört und nichts gelesen, man könnte fast einen (Hühner)Schreck gekommen.

    AntwortenLöschen
  5. erst heute habe ich hier reinschauen können... sehr nett von dir!
    muss noch aufholen... bin gespannt was mich da alles noch erwartet.. :))))

    AntwortenLöschen
  6. Du bist es doch gewesen und von dir erhielt ich das tolle Motiv. Vielen Dank.

    egbert

    AntwortenLöschen