2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Donnerstag, 22. Juni 2017

Sommerklänge in Gold


Gleich ertönen sie wieder, die goldenen Sommerklänge aus der Tuba, gleich....



Bis dahin darf sich jeder Kunde noch entscheiden, auf welchem Sattel er den goldenen Zeiten entgegenreiten möchte.



Wie wäre es mit einem solchen Potpourri aus goldenem Sommer, Sommerträumen, Sommerblumen und einem Sommervelo zu schönsten Tuba Klängen?



Vielleicht trefft ihr sogar auf eine Trilogie,
so wie HIER, vielleicht? 


Kommentare:

  1. Du kannst Dir vorstellen, welchen Sattel wir uns aussuchen würden.
    LG aus Pferdewestfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das der Sattel auf einem Pferderücken liegen wird, ist mir schon klar. Nur kann ich nicht sagen, ob es für die Rasse eures Reitpferdes extra Sattel gibt.

      egbert

      Löschen
    2. Ooooh jaaaah, das gibt es!! Und nicht zu knapp.

      Löschen
    3. Bei dem vielen Gelb im Foto dachte ich sofort an Goldpfeil.
      :)

      Löschen
  2. hmmm ... muss ich drüber nach denken , aber wo bei ich bevorzuge den Spätsommer :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch im Spätsommer blühen diese Rosen des 3. Fotos noch immer.

      egbert

      Löschen
  3. das t-shirt passt dir gut! biz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du schmeichelst mir, liebe Elfi, doch trüge ich dieses T-Shirt auf meinem Körper, dann sähe das Vorderrad sehr, sehr groß aus.
      :)))))))

      LG egbert

      Löschen
  4. Ein schönes Trio. Das Fahrrad ist zwar etwas auffällig aber dann braucht man keine Warnweste(die ich nicht trage).
    Liebe Grüße


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das "etwas" auffällige Fahrrad steht als Blickfänger vor einem Fahrradladen mit Werkstatt.

      egbert

      Löschen