2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Freitag, 14. Juli 2017

13 +1, heute ist Freitag der 14.


Von der Optik der Parkbank ableitend zu sagen, Freitag der 13 ist ein beschi...ner Tag,
halte ich für wirklich übertrieben. ;-)



Kommentare:

  1. Augen auf bei der Wahl des Parkplatzes
    (O)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verflixte siebte Jahr :)) willkommen zurück nach 7 (?) Jahren Pause.

      Löschen
  2. ja, aber es ist Freitag, da beginnt das Wochenende und das ist gut.
    Lieben Gruß und happy weekend
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst mir aus dem Herzen, Susa, das Wochenende hat begonnen. Super.

      Löschen
  3. Na dann scheiß ma drauf ...*gg das ist doch echt was für den A....
    Ob sich wohl mal wer ein Herz fasst und die Bank ein Stückchen versetzt ??
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob das Bänkerücken an der sogenannten sächsischen Gemütlichkeit scheitert? Ich gehe fest davon aus. Hier ändert sich nichts. Es sei denn, den Vögeln wird die Gegend zu schmutzig.

      ebert :)

      Löschen
  4. Da hast Du die Reihe aber schön hinbekommen 12, 13, 14 aber ein besch... Tag war es nicht.
    LG aus dem aufgereihten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur in der Welt der Vergrößerung fällt diese Zahlenfolge auf.

      egbert

      Löschen
  5. Die Radler haben genug Platz zum Fahrrad abstellen und die Vögel haben eine ganze Bank für sich. Nicht schlecht.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gebäude dahinter ist eine Kirche und in meiner Beobachtung existieren mehr Vögel als Fahrradständer Benutzer.

      egbert

      Löschen