2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Montag, 31. Juli 2017

Urlaubsende und noch immer genug Luft auf den Reifen


Zu Hause angekommen, ergoss sich aus dem Briefkasten eine Flut an Post.
Für die erwarteten und auch für die unerwarteten Briefe, Karten und das Päckchen
sage ich an dieser Stelle schon einmal VIELEN DANK. Jedem werde ich persönlich antworten.
VERSPROCHEN.

Feuchte Wälder, weiterer Regen, obendrein hohe Tages- und Nachttemperaturen bilden DIE Grundlage für reichlich Pilze.
Diese hier stehen zwar nicht auf der Liste der hervorragenden Speisepilze, doch als Fotomotiv reizen sie mich jedesmal neu.




Was für ein Traum geht einem leidenschaftlichen Fahrradblog Schreiber in Erfüllung,
wenn auch noch ein VELO zwischen den Pilzen hindurch- oder Slalom um die Pilze herum fährt.



Bisweilen steht die Welt tatsächlich Kopf.
Bis morgen.
:)




Kommentare:

  1. bin ganz begeistert ! pilze zum fotografieren ohne von zecken gebissen zu werden...:))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zecken sind nur eine Erfindung der Marketingabteilungen der Pharmaindustrie. Sie wollen viele Spritzen verkaufen, Salben, Schutzwässerchen und was es noch so gibt. Aber ich erlag ihren Argumenten und holte mir den Spritzenkomplex aus 3 Injektionen auch. :)))))))))))))))

      An mir selbst fand ich bisher ein einziges Mal eine Zecke. Meine Schwiegermutter geht einmal über die Wiese und schon hängt wieder so ein kleines Biest an ihr dran. Wahnsinn.

      herzliche Grüße an dich,
      egbert

      Löschen
    2. meine schwägerin hat die borréliose ( zeckenbiss) und ist im rollstuhl... auch ich hatte schon einen roten ring .. aber mit antibiotika ist alles wieder in ordnung gegangen...

      Löschen
  2. Bist Du im Zwergenland zu besuch gewesen ? *gg
    Wirklich witzig :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendetwas haute mich um und als ich wieder erwachte fühlte ich mich sehr, sehr klein.
      ;-)

      egbert

      Löschen
    2. wenn das Gestern der Fall war , das kann ich unterschreiben . Ging mir genau so *gg

      Löschen
    3. Die Zeit im Wald verbrachte ich in angenehmer Frische. Für die Rückfahrt brauchte es die Klimaanlage, obwohl die Anzeige "nur" 34,5 Grad vermeldete. :(

      Löschen
  3. Diese Pilze wachsen auch ohne Regen und Sonne.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und Kinder nehmen darauf Platz ohne das ihnen etwas geschieht.

      auch liebe Grüße an dich,
      egbert

      Löschen